30.08.2018: Sportabzeichenfest

Am 31.08.2018 war u.a. in der CZ zu lesen: 

Nur mit Mühe kommt Lisa ... durch den Rollstuhl-Parcours. „Ich kann jetzt schon nicht mehr“, sagt die 14-Jährige lachend. Im Rollstuhl zu sitzen, sei ein komisches Gefühl, das Fortkommen schwierig. „Das war sehr lehrreich“, ergänzt der 16-jährige Dennis ... . „Man weiß jetzt, wie sich diejenigen fühlen, die im Rollstuhl sitzen.“ Beim von der
Oberschule und dem TuS Lachendorf organisierten Sportfest im Lachte-Stadion machten die Schüler gestern diese besondere Erfahrung.

Der KSB unterstützte die Veranstaltung wie auch die Polizei Celle. Verkehrssicherheitsberater Karsten Wiechmann hatte gemeinsam mit Schülern einen Parcours aufgebaut, durch den die Kinder und Jugendlichen mit einem Kettcar fuhren. Dabei hatten sie einen Taschenrechner in der Hand und sollten Zahlen, die auf Schildern am Streckenrand standen,
addieren. Richtige Ergebnisse konnte keiner im Ziel präsentieren. „Eine Nachricht schreiben und gleichzeitig aufmerksam am Straßenverkehr teilnehmen, das geht nicht“, erklärte Wiechmann die Aktion „Tippen tötet“. „Durch die Benutzung von Handys sterben Menschen.“ Da die Schüler mit dem Fahrrad unterwegs sind, ergebe es Sinn, den Kindern und Jugendlichen das Thema nahezubringen.