29.08.2018: Die Oberschule Lachendorf on tour

Am Mittwoch, 29.08.2018 war es wieder soweit: Nach dem Ausflug zum Phaeno in Wolfsburg (2015), zum Zoo Hannover (2016) und zur Autostadt in Wolfsburg (2017) hatten wir uns als viertes Ziel das Otterzentrum ausgesucht.

Also stiegen morgens um 8.00 Uhr 755 Schülerinnen, Schüler, Schulbegleitungen und Lehrkräfte in die 12 Busse und machten sich auf nach Hankensbüttel. 

Dieses Großprojekt war auch für das Otterzentrum etwas ganz Besonderes. Dem entsprechend intensiv war das Ganze von allen Seiten vorbereitet worden:

Für die Jahrgänge 5-7 wurden Workshops angeboten, bei denen Tiere beobachtet, im Bach gekeschert oder das Geschick erprobt wurde. Die älteren Schülerinnen und Schüler lernten das Gelände durch eine Rallye kennen. Fünf Klassen brachten außerdem Kohlezeichnungen zu Papier.

Ein Schüler der 7.1 kescherte Teichmuscheln.

Und dann wurden natürlich bei den Rundgängen Dachse, Otter, Hermeline, Nerze, Marder und Iltisse bestaunt.

Selbstverständlich war auch genügend Zeit, die Spielplätze, den Barfußparcours und den Kletterpfad zu erkunden oder entspannt in der Sonne ein Eis zu genießen.

Und so fuhren wir um 14.00 Uhr alle zufrieden zurück nach Lachendorf und sind gespannt auf das Ausflugsziel im nächsten Jahr!

(Lö)

lltis

Barfußparcours

Eine Person wollte sich unbedingt mit dem Marder beschäftigen. (Schließlich hatte sie vor Jahren auf ihrem Dachboden ein Exemplar in einer Lebendfalle gefangen.)