29.04. - 09.05.: Schüler aus Bricquebec zu Gast in Lachendorf

Nachdem im Herbst 2018 eine Gruppe von 36 Schülerinnen und Schüler ihre Austauschpartner in Bricquebec/Normandie besucht hatte, waren die französischen Schülerinnen und Schüler vom 29. April bis zum 9. Mai Gäste in den Samtgemeinden Lachendorf und Eschede. 

Die 36 jungen Franzosen wurden wie gewohnt in den Familien ihrer MitschülerInnen untergebracht. Sie konnten dort viele neue Eindrücke gewinnen und ihren kulturellen und sprachlichen Horizont erweitern. Durch die Schulbesichtigung und die Unterrichtsbesuche hatten die jungen Franzosen auch die Gelegenheit, das deutsche Schulsystem hautnah kennenzulernen. Es folgten Sprachanimationen und gemeinsame Erarbeitungen von Fotoromanen mithilfe der Schultablets. 

Der erste Ausflug führte nach Hamburg, wo deutsche und französische Schüler die Hafenanlagen per Schiff gemeinsam erkunden konnten und später Zeit in die Stadt verbrachten. 

Die weiteren Besichtigungsziele waren die Autostadt Wolfsburg sowie Thale und Quedlinburg. 

Hamburg

Am 4. Mai besuchte die Gruppe die Gedenkstätte Bergen-Belsen. 

Den offiziellen Empfang der Gruppe bei der Samtgemeinde leitete Samtgemeindebürgermeister Jörg Warnke. 

Kurz vor dem Wochenende fand ein Discoabend im Forum der Oberschule statt. Beim Abschiedsabend boten die Franzosen ein buntes Programm in Form eines Musicals. Die Gruppe hatte das Thema „Flucht“ ausgewählt und stellte dramatische aber auch hoffnungsvolle Szenen dar. Während des Aufenthalts machten die französischen Schüler auch Interviews von Geflüchteten in der Samtgemeinde. 

Viele Tränen flossen beim Abschied am Bus, doch die Schüler bleiben weiter in Kontakt. Sechs von ihnen fahren in der ersten Woche der Sommerferien nach Bricquebec . Dieses Mal mit einer Gruppe der Tischtennissparte Lachendorf. Die Schülergruppe aus Bricquebec wurde von der Deutschlehrerin Marie-Claire Lecoffre, dem Geschichtslehrer Laurent Siccard und der Schulassistentin Guilaine Revel begleitet. 

Einen besonderen Dank verdienen die Gastfamilien für ihre liebevolle Betreuung und ihren großen Einsatz. 

P.Tollemer für die Fachschaft Französisch der Oberschule Lachendorf

Achtung:

Hier geht's zu den französischen Webseiten!

Kleiner Tipp am Rande: Auf französischer Seite geht man mit Datenschutzbestimmungen "weniger eng" um, dort sind einige Fotos, wenn auch z.T. unscharf, zu finden!